Start Bewerbung schreiben
          Artikelübersicht
          Forum
          Anschreiben
          Lebenslauf
          Bewerbungsfoto
          Arbeitszeugnis
          Einstellungstest
          Vorstellungsgespräch
          Weiterbildung
          Musterbewerbungen
          Bewerbungslexikon
          Ausbildungsberufe
          Stellenangebote
          Links
          Impressum
 
 

Industriemeister Metall Weiterbildung

Kurzbeschreibung der Weiterbildung

Industriemeister Metall sind in ihren Betrieben der Metallindustrie - zum Beispiel im Anlagen-, Fahrzeug- und Maschinenbau - mit Führungsaufgaben betraut und wirken als Bindeglied zwischen der produktionstechnischen sowie kaufmännischen Seite, so dass die gesteckten Produktionsziele erreicht werden.


Industriemeister Metall arbeiten zum einen direkt in den Produktionshallen der Betriebe und zum anderen am Schreibtisch im Büro, wo sie Planungs- und Organisationsaufgaben wahrnehmen. Der Einsatz des Industriemeisters Metall erfolgt in Großbetrieben oft in einem begrenzten Zuständigkeitsbereich, für den er die komplette Verantwortung trägt. Mit einer Weiterbildung sichern Sie sich somit nicht nur den beruflichen Aufstieg mit einem größeren Aufgabenbereich und mehr Führungsverantwortung, sondern Sie steigern sogar Ihr Einkommen und die Chance, nach Arbeitslosigkeit wieder schneller einen neuen Job zu finden.

Als Industriemeister Metall sind Sie in erster Linie dafür verantwortlich, dass die Planung, Organisation und Montage von Maschinen reibungslos verläuft. Dafür übernehmen Sie eine mittlere Führungsposition für die Bereiche Produktion, Organisation und Mitarbeiterführung, in der Sie Entscheidungen treffen und überwachen. Mit einer Weiterbildung zum Industriemeister Metall passen Sie sich den ständig wachsenden Anforderungen in der Metallverarbeitung an. Der Industriemeister Metall eignet sich in seiner Ausbildung umfangreiches Wissen in den Bereichen Technik (Betriebstechnik, Fertigungstechnik, Montagetechnik), Organisation (Rechnungswesen, Planung, Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz) und Personal (Personalführung, Personalentwicklung) an.

Hauptaufgaben als Industriemeister Metall

  • Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der Betriebsmittel
  • Planung, Einsatz, Koordinierung und Überwachung der unterstellten Produktionsabläufe
  • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Betriebswirtschaftliche Planung und Überwachung der Betriebsmittel und Fertigungsmittel
  • Durchsetzung von Maßnahmen in der Arbeitssicherheit, im Umweltschutz und im Gesundheitsbereich
  • Abstimmung mit vor- und nachgelagerten Abteilungen sowie innerhalb der eigenen Abteilung
  • Ausbildung, Einteilung und Führung von Mitarbeitern
Fähigkeiten als Industriemeister Metall
  • Führungsstärke
  • Kommunikationsvermögen
  • Organisationsfähigkeit
  • Gewissenhaftigkeit
  • Eigenverantwortlichkeit
  • Technisches Verständnis
Weitere Informationen


 
Viele Hunderte Beispiele für Anschreiben und Lebenslauf im großen Bewerbungsforum – so schreiben Sie eine individuelle und überzeugende Bewerbung.